Bilinguale Mediationen

Bilinguale Mediationen
98,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage (Ausland abweichend)

  • SW10060
Rüdiger Pfromm Bilinguale Mediationen Humane Entwicklungspsychoneurologie an der Schnittstelle... mehr
"Bilinguale Mediationen"

Rüdiger Pfromm
Bilinguale Mediationen
Humane Entwicklungspsychoneurologie an der Schnittstelle MUL, CUL oder CGL?

16,8 × 24 cm; 2 Bde., 1.800 Seiten, 240 Abbildungen sw; ISBN 978-3-87062-345-6

In diesem Doppelband werden Auswirkungen auf die neuronale Gehirnskulptur durch Lernerfolge untersucht. Der Schulunterricht erfährt durch diese Perspektive eine neue Betrachtung, weil durch ihn starke Veränderungen in den neuronalen Netzen ausgelöst werden. Dieser neuentstandene Forschungszweigs, die Entwicklungsneuropsychologie, dokumentiert Etappen der Veränderung des Gehirns während eines lebenslangen Lernens. Daher wird der Lern- und Lehrprozesses von Französisch und Spanisch in deutscher Sprachumgebung, vom ersten bis zwanzigsten Lebensjahr, skizziert.

Die Untersuchung ist zweigeteilt: Im ersten Teil werden innerhalb einer Gehirnsystematik die neuronalen Netze der Sprachverarbeitung dargestellt. Der zweite Teil befasst sich mit der körperlich-geistigen Entwicklung und den gymnasialen Zielen sowie der Realität mit Ausblicken auf bilinguale Ausbildungsgänge. In diesem Kontext ist die derzeitige Unterrichtsorganisation zu problematisieren, weil sie nicht gedächtnisförderlich ist. Im Mittelpunkt steht die verbale Kommunikation in Rezeption und Produktion innerhalb der institutionellen funktionalen Begrenztheit.

Die zentrale Rolle der Schule, hier des Gymnasiums als traditionellem Schultyp, der zum Universitätsstudium führt, wird in den Perspektiven Enkulturation, Sozialisation und Personalisation betrachtet. Die IT-Wissenschaft, die zunehmend suggeriert, Leitwissenschaft in der zukünftigen Gestaltung des Anthropozäns zu sein, dringt auch in die Erziehung ein, obgleich diese dem Humanum gilt. Aus diesem Verständnis wird der Individualität in ihrer Vielfalt der Vorrang gegeben, denn der subjektive Stil entzieht sich maschineller stereotyper Schematik.

Autor: Pfromm, Rüdiger
Weiterführende Links zu "Bilinguale Mediationen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bilinguale Mediationen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Tugendmord Tugendmord
12,95 € *
Pechmariechen Pechmariechen
13,00 € *
Möwchen Möwchen
12,95 € *
Herzensstärke Herzensstärke
14,95 € *
Zimmer mit Mord Zimmer mit Mord
12,95 € *
Kugelworte Kugelworte
14,95 € *
Messerstich Messerstich
9,95 € *
Luxuslügen Luxuslügen
12,95 € *
Hansen Hansen
12,95 € *
SoKo Ausbruch SoKo Ausbruch
12,95 € *
Hiobs Trost Hiobs Trost
29,80 € *
Landesverrat Landesverrat
16,95 € *
TIPP!
Zuletzt angesehen