Vanitas. Historischer Kriminalroman

Vanitas. Historischer Kriminalroman
17,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage (Ausland abweichend)

  • b130
Gabriele Hamburger Vanitas Historischer Kriminalroman 13,5 x 21 cm, 710 Seiten, Broschur ISBN... mehr
"Vanitas. Historischer Kriminalroman"
Gabriele Hamburger
Vanitas
Historischer Kriminalroman

13,5 x 21 cm, 710 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-87062-130-8

Zweite Auflage am 1.6.2012 erschienen.


Nachkriegszeit in Deutschland - nach 30 Jahren Mord, Hunger und Verwüstung. Auch in Kurköln wird der im Oktober 1648 geschlossene Westfälische Friede gefeiert. So lädt Herr Sechem von Merhoffen zu einem Friedensbankett ein. Sein Gast, Carl Caspar von der Leyen, ver­­traut ihm den Plan eines Feldzugs an, den das Trierer Dom­kapitel gegen seinen Kurfürsten wegen dessen Rechts­brüche führen will. Auch die ausgeplünderten Bauern von Friesdorf wollen Gerechtigkeit und überfallen zwei Soldaten im nächt­lichen Wald. Einer entkommt verletzt. Christoph Salentin, Sohn des Herrn von Merhoffen, nimmt sich seiner an. Damit bringt er sich wie  seinen Vater in Lebensgefahr.

Authentisch wird das Leben der Zeit der »Drei Musketiere« in Bonn, Köln, Heisterbach, Flerzheim und Paris geschildert. Ein Buch, um sich in einer anderen Welt zu verlieren, die doch vor über 350 Jahren vor unserer Haustür existierte.


Eine kleine Leseprobe:

Ohne Erbarmen ließ man mich elf Tage in der schwarzen Totenstille des Bayenturms zu Köln. In einem Anfall von Wahnwitz
griff ich einen Turmknecht an. Sein Begleiter drückte mir die Gurgel zu, bis ich in die Knie ging. Auf meinem Kopf hatten sich viele Sippschaften Läuse angesiedelt, die hinter den Ohren Hochzeitsschmäuse abhielten, weil es dort am schlimmsten juckte. Mein Tod im Turm war wohl nicht nur den Kölnern höchst willkommen, sondern auch dem Kurfürsten.

Der politische Wind mochte wehen, wohin er wollte, für mich stand er nie günstig.
Weiterführende Links zu "Vanitas. Historischer Kriminalroman"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vanitas. Historischer Kriminalroman"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen