Abschuss

Eifel-Krimi von Rolf Eversheim

Art. Nr.: b182-7

Lieferzeit: ca. 1-2 Tage (Ausland abweichend)

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands!

  • Beschreibung

Rolf Eversheim
Abschuss
Eifel-Krimi

240 Seiten, 13,5 × 21 cm, Paperback
ISBN 978-3-87062-182-7  

EINE SCHLAGENDE VERBINDUNG IN BONN.
GEWEHRSCHÜSSE IN DER EIFEL.
DROGEN UND DAS SOZIALE ABSEITS.

Roman Mülenberk, ein Mittfünfziger mit Wohnmobil und von Beruf Aussteiger, wird von einem Bundesbruder seiner Studentenverbindung gebeten, bei der Suche nach seiner entführten Tochter mitzuhelfen. Er willigt ein, obwohl er sich kurz zuvor in den Fall einer zuerst unter Drogen gesetzten und dann verschleppten jungen Frau hat hineinziehen lassen.

Drogen und Prostitution, echte Männerfreundschaften und zwei miteinander verwobene Geschichten ganz großer Lieben und tragischer Entscheidungen verändern Mülenberks Leben unwiderruflich.

Fast schon provozierend gelassen wird der Leser an den Rhein, an die Ahr und in die Eifel mitgenommen. Und genauso wie Mülenberk gerät der Leser plötzlich in einen Strudel sich überschlagender Ereignisse.

Eine Hommage an die Eifel und die Freundschaft.

Buchbesprechung
in der Rhein-Zeitung vom 26.01.2017

Kundenrezensionen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Wernfried schreibt: 09.02.2017
Ein schönes, spannendes, gut geschriebenes Buch mit vielen lokalen Bezügen.
Wer sich gerne von einem Krimi unterhalten lässt, wem es dabei zwar um Spannung, aber nicht um vordergründige Brutalität geht und wer die Freude an Natur und echter Freundschaft nachvollziehen kann, dem kann die Lektüre dieses Buchs uneingeschränkt empfohlen werden! Und nicht zuletzt ist es der immer wieder durchblitzende hintergründige Humor, der das Lesen zum Ereignis macht.
Kurt schreibt: 30.01.2017
Sorry, ich Trollo hab noch was vergessen in meiner Bewertung.
Kurt schreibt: 27.01.2017
Ein tolles Buch. Spannend und sehr authentisch. Man spürt, dass der Autor großen Spaß am Schreiben hat und hiermit einen lange gehegten Lebenswunsch erfüllt.
Lilo schreibt: 02.12.2016
Der Krimi ist nicht nur sehr spannend und fesselt den Leser bis letzten Seite. Er ist auch in einem flüssigen, nicht einfachen aber sehr verständlichen Stil geschrieben, so dass es einfach Freude macht zu lesen!
Ich freue mich schon auf das nächste Buch.
Marie-Christin schreibt: 23.11.2016
Rolf Eversheim hat mit seinem Krimi "Abschuss" absolut ins Schwarze getroffen.
Höchst detailreich und mit mehreren Handlungssträngen macht es Spaß, sich von seinem Buch unterhalten zu lassen. Absolut empfehlenswert. Vielen Dank für diesen charmanten Ausflug in die Eifel!
Jost schreibt: 23.11.2016
„Abschuss“ ist ein Volltreffer unter den Regionalromanen und reiht sich in die Eifelkrimis ein, die für dieses ortsgebundene Genre in der jüngeren Krimiliteratur stehen. Der Autor Rolf Eversheim entführt den Leser in die wenig transparenten Alltagsnischen der Jagd und der Burschenschaften mit ihren Gefühlswelten, die er aus seiner Biografie genau kennt und phantasievoll ausmalt. Der Aussteiger, Jäger und Burschenschaftler Roman Mülenberk gerät in ein Geflecht von Abgründen, wo Drogen, Prostitution, organisierte Kriminalität ihre Schauplätze ausgerechnet in der beschaulichen Welt der Weinbau- und Touristendörfer im Rhein-Ahr- Ausläufer der Eifel finden. Das mag vielleicht nicht jedem Jäger und jedem Corpsbruder passen, zu welchen Handlungen Romanfiguren fähig sein können; aber: sie handeln schließlich unter dem Druck ihrer menschlichen Verwicklungen, die alltagsgerecht sind und jeder kennt.
Ein gut und geschriebener und spannend aufgebauter Kriminalroman, der in mancher Hinsicht einfach andersartig und damit lesenswert ist.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten